Vor dem Tätowieren:


Bitte kommt ohne Zeitdruck zu Eurem Tattootermin.
Oft ist es schwer einzuschätzen, wie lange eine Sitzung dauern wird.
Auf jeden Fall genügend vorher essen, um Kreislaufproblemen vorzubeugen.
Keinen Alkohol und auch keine blutverdünnende Schmerzmittel im Vorfeld konsumieren, da es sonst zu Komplikationen beim Tätowieren kommen kann.
Einige Tage vor dem Tätowiertermin solltet Ihr kein Solarium mehr besuchen und auch kein Sonnenbad nehmen, weil die Haut danach zu empfindlich ist und die Tätowierung nicht mehr angebracht werden kann.
Solltet Ihr Allergien oder andere Vorerkrankungen haben, besprecht dies bitte vorher mit Eurem Tätowierer/in.

Nach dem Tätowieren:


Sorgt bitte dafür, dass die Tätowierung in Ruhe abheilen kann:

- Ein frisch gestochenes Tattoo ist eine Wunde, deshalb bitte nur mit frisch gewaschenen Fingern anfassen.

- Die ersten 14 Tage mit dexpanthenolhaltiger Salbe, herkömmliche Vaseline oder Kamillentee dünn eincremen, dabei gilt lieber öfter dünn als selten dick eincremen (Cremereste bilden einen guten Nährboden für Bakterien)

- Die ersten 14 Tage vor Schmutz schützen.

 - Nicht durch Wasser aufweichen lassen (Sauna, Bäder), wir empfehlen kurzes tägliches Duschen

- Reibung vermeiden (enge Kleidung, oder scheuernde Schuhe)

- Bei Schwellung und Druckschmerz hilft vorsichtiges Kühlen,Hochlagern der verletzten Körperpartie und Thermalwasser.

- Bei Bein- und Fußtattoos müßt Ihr besonders penibel auf Sauberkeit achten (Haustiere, Straßenstaub)

-Bei Tattoos auf Gelenken bitte in den ersten Tagen möglichst wenig bewegen und mit Salbe geschmeidig halten.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung..

 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!